Stadtmuseum St. Pölten

Beschreibung

Das Stadtmuseum St. Pölten ist das historische Museum im Zentrum der Altstadt von Niederösterreichs Landeshauptstadt – mit Grundsteinlegung bereits im Jahr 1897. Nach weitreichenden Modernisierungsmaßnahmen wurde es 2007 neu eröffnet.

Heute prägen eine zeitgemäße, behindertengerechte Neugestaltung des Eingangs im Innen- und Außenbereich, ein Lift im Innenhof zur barrierefreien Besichtigung sowie skulpturale Vorbauten in Stahl-Glas-Bauweise das Haus. Foyer, Café und Kassa wurden nach den Entwürfen der lokalen Designer Doris Zichtl und Marcello Hrasko gestaltet. Durch den Rückbau der Bepflanzung im Innenhof wurde außerdem der ursprüngliche Barockgarten-Charakter verstärkt.

Aber auch inhaltlich hat sich das Museum erneuert: Mit archäologischer und geschichtlicher Abteilung, die als geschlossener Rundgang besichtigt werden kann, gilt das Stadtmuseum St. Pölten nun als aufschlussreicher Treffpunkt für Kunst, Kultur und St. Pöltner Historie. Neben der permanenten Ausstellung zu Archäologie, Stadtgeschichte und Jugendstil lädt das Museum zu regelmäßigen Sonderausstellungen und Kultur-Events – wie Konzerten und Lesungen – ein.

Permanente Ausstellung im Stadtmuseum St. Pölten
Die Geschichte St. Pöltens ab der Ur-Zeit wird mit ihren wichtigsten Ereignissen gezeigt. Die Jugendstil-Abteilung als wertvolles Highlight hat wesentlich zum nationalen und internationalen Renommee des Museums beigetragen.

Am Montag und Dienstag (außer, sie fallen auf einen Feiertag) sowie an den Schließ-Tagen (1. Jänner, 1. Mai, 24. bis 26. Dezember und 31. Dezember) ist das Museum geschlossen.

Ausstattung/Angebote

  • Führungen, Vermittlung,
  • Dauer-Ausstellung Archäologie, Stadtgeschichte und Jugendstil,
  • Sonderausstellungen und kulturelle Veranstaltungen,
  • barrierefreie Besichtigung möglich,
  • Shop,
  • Café,
  • WC-Anlage.

Extra-Tipps:

  • Standardführungen und spezielle Vermittlungsprogramme: auf Anfrage und mit Voranmeldung.
  • Seit 2010 beschäftigt die Stadt St. Pölten den Archäologen Dr. Ronald Risy als "Stadtarchäologen", der u.a. die Leitung der aufsehenerregenden Grabung auf dem Domplatz übernommen hat.

Standort & Anreise

Stadtmuseum St. Pölten

Prandtauerstraße 2
A-3100 St. Pölten

Route planen