Sternwarte Michelbach

Beschreibung

Mit seiner NÖ Volkssternwarte in Michelbach lädt der Verein Antares zur Erkundung der Sternenwelt ein – und bietet ein tolles Führungsangebot an. Neben allgemeinen und Sonder-Führungen gibt es auch spezielle Programme für Kinder bzw. Schulen. Die Niederösterreichische Volkssternwarte ist mit Kuppel mit Sonnen-Teleskop und drei Beobachtungsplattformen sowie Veranstaltungsraum bestens eingerichtet – auch für größere Gruppen. Erwandern lässt sich das Observatorium am schönsten über den Michelbacher Sternwarteweg.

Eingebettet in einer hügeligen Wald- und Wiesen-Landschaft liegt Michelbach auf einer Seehöhe von rund 376 m zwischen Böheimkirchen und Hainfeld. Freundliche Familien-Betriebe laden hier, im Elsbeerreich, zur kulinarischen Rast ein. Die Lage der Sternwarte kommt nicht von ungefähr: Sie wurde auf 624 m Seehöhe in einem sehr dunklen Bereich erbaut. So lässt sich der Sternenhimmel besonders gut beobachten und erforschen.

Erreichbarkeit für Wanderer
Perfekt für Wanderer ist der ausgedehnte Michelbacher Sternwarteweg: Die idyllische Route führt rund 3,5 Stunden durch den Wald und über Wiesen – mit Zwischenstopp bei der Sternwarte. Wahlweise kann auch eine kürzere Variante gewählt werden.

Eigenschaften

  • Führungen (öffentlich, Sonderführungen, Kinder-Aktivitäten) von März bis November
  • auch direkt mit dem Auto erreichbar (großer Besucherparkplatz in rund 400 m Entfernung oder direkter Besucherparkplatz der Sternwarte mit 10 Parkplätzen)

Extra-Tipps:

  • Bei astronomischen Spezial-Ereignissen wie Mond-Finsternis oder Sternschnuppen-Nacht finden spannende Sonder-Events in der Antares Sternwarte statt.

Standort & Anreise

Sternwarte Michelbach

Michelbach Dorf 62
A-3074 Michelbach

Route planen