Gemütlich und Genüsslich Verweilen in St. Pölten, © Werner Jäger

St. Pölten ultralokal

Die Niederösterreichische Landeshauptstadt von Ihrer anderen Seite !

Die aufstrebende Landeshauptstadt Niederösterreichs, St. Pölten, hat sich in den letzten Jahrzehnten gemausert und ist mittlerweile ein beliebtes Begegnungszentrum für Einheimische wie auch Gäste. Zahlreiche kleine Unternehmen – sie gelten meist noch als Geheimtipp – versüßen den Aufenthalt in St. Pölten. Im Video finden Sie ein Porträt von einigen aufstrebenden Kleinstbetrieben, die St. Pölten zu etwas Besonderem machen.

Die Unternehmen im Video-Porträt

Bärnstein ist ein innovatives, koffeinhaltiges Getränk aus grünem Rohkaffee. Die beiden Jung-Entrepreneure Lukas und Martin erobern damit gerade den Bio-Getränkemarkt. Eine Geschmacksinnovation aus St. Pölten in sehr schön gestalteten Flaschen. Die Kaffee-Alternative gibt’s online und z.B. im Café Schubert am Herrenplatz.

Lukas Renz & Martin Paul
Wienerstraße 190, 3100 St. Pölten
www.bärnstein.at

Das Café Schubert (in einer ehemaligen Bücherei) ist einer der Hotspots der St. Pöltner Innenstadt. Hier spürt man den Aufbruch dieser Kleinstadt am besten, die sich gerade ein neues Erscheinungsbild verpasst. Schöne Raumgestaltung, angenehme Atmosphäre. Wechselnde Tages- und Wochenmenüs und mit Thien werkt hier ein Barista, der sein Handwerk wirklich versteht.

Café Schubert
Herrenplatz 1, 3100 Sankt Pölten
Öffnungszeiten: Montag – Samstag 8 bis 24 Uhr, Sonn- & Feiertage 9:30 bis 24 Uhr.
www.cafeschubert.at

Hofladen Gatterer
Hofladen: Marktgasse 25, 3200 Ober-Grafendorf
(10 Autominuten von St. Pölten oder mit der Mariazellerbahn).

Die Gatterers (Barbara ist für den Verkauf am Markt zuständig) eröffneten schon 1979 ihren Mostheurigen. Am Markt sind sie sehr beliebt und verkaufen dort Fleischprodukte (Geselchtes, Schweinsbraten, Surbraten, Rohschinken, Blunz'n, Leber-Fleischaufstrich), Brot (Bauernbrot und Vorschussbrot sowie Köstlichkeiten wie Nussbrot, Körndlbrot, Weckerl, Striezel und Germteiggebäck), aber auch Schnaps, Liköre, Säfte und Most. Spezialität: Birnencider!

Bauernmärkte in St. Pölten, die jeweils von 7:30 bis 12:00 Uhr stattfinden.
Donnerstag - Domplatz
Freitag - Josefskirche
Samstag - Domplatz

Hofladen: Freitag 7 bis 18:00 Uhr, Samstag 7 bis 12:00 Uhr
www.gatterer-abhof.at

Claudia und Christian von We love cakes lieben Torten und Cup-Cakes. Angenehme Atmosphäre lädt auch zum Kaffeetrinken ein. Ob Hochzeitstorte oder Businesskunden, die beiden bringen einen frischen Wind ins süße Gewerbe. Klein, fein – eine nette Manufaktur.

We love Cakes
Rathausplatz 15/E02, 3100 St. Pölten (Eingang via Marktgasse)Öffnungszeiten: Montag – Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 14 Uhr
www.welovecakes.at

Mareike und Johanna von supperiör Suppendesign bieten auf ein paar Quadratmetern nicht nur täglich wechselnde Bio-Suppen und Eintöpfe (1x Vegan) und dazu herrliches Brot der Bäckerei Aubrunner. Neben dem guten, warmen Essen kann man sich auch an österreichischem Möbel- und Produktdesign erfreuen. Super Konzept, nette Gastgeberinnen. Die Suppen werden auch geliefert (anhand bestehender Routen durch die Stadt).

supperiör Suppendesign
Marktgasse 3, 3100 St. Pölten
Öffnungszeiten: Montag - Freitag 11 – 15 Uhr
www.suppendesign.at

Gabarage designt aus alten Aktenordnern trendige Taschen, aus Bowlingpins entstehen Kegelvasen, Rolltreppenstufen werden zu Sofas und vieles mehr. Bei Gabarage kommt nichts weg! Im sinne von Nachhaltigkeit werden alle upcycling design Produkte aus nicht mehr benötigten Materialien hergestellt. Ein Dreiklang aus gesellschaftlicher Verantwortung, Design und Ökologie. Gib den Dingen eine zweite Chance!

gabarage upcycling design
Stephan Schimanowa, Standortleitung
Marktgasse 6, 3100 St. Pölten
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 10 - 18 Uhr
www.gabarage.at

Felix Teiretzbacher ist im positiven Sinne ein Verrückter. Ein Kaffee-Afficionado. Er eröffnete vor Jahren die Kaffeebar Cimbalino in Krems und kaufte kurz darauf eine Röstmaschine. So war 2012 die Spezialitätenrösterei FELIX KAFFEE geboren. Inzwischen röstet Felix an seinem neuen Standort am St. Pöltener Alpenbahnhof für Kaffeeliebhaber und Gastronomen von Wien bis Lissabon. Zu kaufen gibt’s FELIX KAFFEE im St. Pöltener Café Emmi und in der Kremser Kaffeebar Cimbalino.

FELIX Kaffee - Felix Teiretzbacher
Wekstättenstrasse 3a, 3100 St.Pölten
info@felixkaffee.at
Besuch in der Rösterei bitte nur nach vorhergehender Anmeldung.

Die Gaststätte Figl liegt im nördlichen Teil der Landeshauptstadt St. Pölten, am Hauptplatz unter der großen Linde (ca. 5 Autominuten vom Zentrum). „Die“ Slowfood-Oase mit knarrendem, alten Holzfussboden. Insgesamt ein Stück sehr gut gepflegte Wirtshauskultur mit einem engagierten Team. Österreichische Klassiker und sehr gute Weinkarte.

Gaststätte Figl
Küchenchef Andreas Hetteger
Hauptplatz 4, 3100 St. Pölten-Ratzersdorf
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 11.30 - 14 und 18 - 21.30 Uhr, Ruhetage Sonntag und Montag
www.gaststaettefigl.at

Ingeborg Lorenz von Lorenz Delikat.Essen ist die (inoffizielle) Genussbotschafterin der Stadt. In ihrem fein sortierten Delikatessenladen bietet sie das Beste aus Nah & Fern. Frisches Pesto, frischer Humus und frisch gepresste Säfte. Das Gute ist hier eindeutig zuhause. Ein Wohlfühlladen und eine sehr inspirierende Gesprächspartnerin.

Lorenz Delikat.Essen
Ingeborg Lorenz
Linzer Strasse 1, 3100 St. Pölten
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 10 bis 18:30 Uhr, Donnerstag: 10 bis 22 Uhr (feiner Donnerstag, mehrgängiges, thematisches Abendmenü)
www.lorenz-delikat-essen.at

Markus Huber absolvierte seine Önologieausbildung in Klosterneuburg. Nach einigen Auslandsaufenthalten in Südafrika begann er im Jahr 2000 das kleine, seit mehr als 250 Jahren im Familienbesitz befindliche Weingut schrittweise zu einem international anerkannten, österreichischen Leitbetrieb auszubauen. Neben vielen anderen Auszeichnungen im In- und Ausland wurde Markus Huber 2015 zu Österreichs “Falstaff Winzer des Jahres” gewählt. Er ist verheiratet und stolzer Vater von drei Töchtern. Tipp: Grüner Veltliner „Terrassen“ 2015.

Weingut Huber
Markus Huber
Weinriedenweg 13, 3134 Reichersdorf
www.weingut-huber.at

Die Unternehmen auf der Karte