Radeln bei den Viehofner Seen, © schwarz-koenig.at

Radfahren in St.Pölten

Ob Tagesausflüge, Radtouren Richtung Donau oder in das Traisental: In und ab St.Pölten können Sie jederzeit kräftig in die Pedale treten.

St.Pölten ist der ideale Ausgangspunkt für Radausflüge in die Umgebung. Die Stadt liegt direkt am Traisental-Radweg, einer der beliebtesten Radrouten des Mostviertels. St.Pölten selbst lockt und verlockt mit einem 67 Kilometer langen Radwegenetz.

Entdecken Sie St.Pölten und seine Umgebung vom Sattel aus. Egal ob als Familie, egal wie fit Sie sind und ganz gleich, für welche Route Sie sich entscheiden: Durch St.Pöltens direkte Lage am Traisental-Radweg können Sie sich von hier aus ganz locker in den Sattel schwingen und Radtouren in das untere Traisental Richtung Donau oder in das obere Traisental machen. Wer nicht allzu weit radeln will, für den ist das nahe Gölsental geradezu ideal für einen Tagesausflug.

Traisental-Radweg

Der 111 km lange Taisental-Radweg zählt zu den beliebtesten Radrouten im ganzen Mostviertel. Der Familien- und Pilgerradweg führt von Traismauer durch die Region Traisental-Donauland über St.Pölten, Lilienfeld und St.Aegyd am Neuwalde bis nach Mariazell. Entlang der Strecke bezaubern abwechslungsreiche Mostviertler Landschaften. Familien bevorzugen oftmals die Strecke von Mariazell Richtung Traismauer. Auch E-Bike-Verleihstationen finden Sie auf der Strecke.

Prospekte erhalten Sie bei der Tourismusinformation St.Pölten und beim Mostviertel Tourismus oder unter www.traisentalradweg.at

Wir empfehlen: