Ein Badetag am See

Der Ratzersdorfer See und die Viehofner Seen sind eine erfrischend natürliche Alternative zum Freibad.

Der Ratzersdorfer See und die Viehofner Seen sind die beiden Wasseroasen der Stadt. Hier lässt sich die Sonne am Bauch besonders genießen. Nach einer Abkühlung im Wasser noch einen Hüpfer in die Seelokale - und die Urlaubsstimmung ist perfekt.

Nur wenige Kilometer nördlich des Stadtzentrums finden Sie rund um den Ratzersdorfer See das Sport- und Freizeitparadies St.Pöltens. Die Viehofner Seen bilden gemeinsam mit dem Ratzersdorfer See das Seenerlebnis St.Pölten. Der Eintritt ist an beiden Seen gratis.

Mehr als ein Badesee

Die Viehofner Seen sind auch ein wichtiges Vogelbrutgebiet im niederösterreichischen Zentralraum, daher ist nur die Ostseite des größeren Sees für den Badebetrieb geöffnet. Ein zwölf Meter hoher Aussichtsturm bietet einen wunderbaren Panoramablick auf das St.Pöltner Seenerlebnis.

Ratzersdorfer See: Das Angebot

  • FKK-Zone
  • 3 Spielplätze
  • 2 Beachvolleyball-Plätze
  • Basketballplatz
  • Fußballplatz
  • Minigolfanlage
  • Lauf-, Walking- und Radstrecken rund um den See
  • See-Stüberl und Kiosk
  • ACHTUNG: Hundeverbot von 01.05 bis 30.09

 

Grillen ist im gesamten öffentlichen Bereich der beiden Seen und der Traisen verboten.

Die Seen auf der Karte